Letters from Juliet Bezaubernde Bücher entdecken

Tag Archives: Antje Szillat

Rezension | Nimm das Glück in beide Hände von Antje Szillat

nimmdasglueckinbeidehaende_szillat

Genre: Frauenroman
Verlag: Aufbau
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 270
Erscheinungsdatum: 06.10.2014

[Klappentext von der Verlagsseite]
Clara ist genervt: Ihre beiden Töchter Lilli und Luzie befinden sich in der Trotzphase oder mischen den Kindergarten auf. Ihre beste Freundin ist frisch verliebt und völlig unzurechnungsfähig, Labradorhündin Maya macht sowieso, was sie will, und Claras Ehemann Paul ist mal wieder dauerabwesend. Höchste Zeit, sich ihr Leben wieder zurückzuerobern, findet Clara. Doch das ist leichter geplant als getan, vor allem, wenn sich plötzlich auch noch die exzentrische Schwiegermutter ankündigt und man auf einmal Heißhunger auf saure Gurken und Schokolade bekommt. Read more →

Kurzrezension | Maja & Motte – Ach, du dicker Hund! von Antje Szillat

majaundmotte_szillat

Genre: Kinderbuch
Erschienen: Juli 2013
Verlag: Coppenrath
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 192
Illustrator: Nina Dulleck
1. Teil der Maja & Motte Reihe

[Klappentext vom Verlag]
„Zwei für eine, eine für zwei”, das ist der heilige Schwur der Hufnagel-Zwillinge. Aber manchmal ist Maja einfach nur eine blöde Gorgonzolanudel (sagt Motte) und Motte eine schrecklich treulose Tomatenschwester (findet Maja). Oh, du Hölle! Maja fällt aus allen Wolken, als Motte vom Waveboardfahren einen Hund mit nach Hause bringt. Er sieht aus wie ein riesiges Kalb, das in Haarwuchsmittel gefallen ist, und ist wild wie ein Nest voller Hornissen. So sehr Motte sich einen eigenen Hund wünscht — Maja hat nun einmal panische Angst vor diesen vierbeinigen Schlabberschnauzen. Und außerdem hat sie im Augenblick ganz andere Sorgen: Wie soll sie beim Vorsingen für den Musicalworkshop einen Ton herausbringen, wo sie doch so schreckliches Lampenfieber hat? Read more →

Rezension | Nix für müde Krieger von Antje Szillat

tohuwabohunixfuermuedekrieger_szillat

Genre: Kinderbuch
Erschienen: 13.05.2013
Verlag: Cbj
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 160
Illustrator: Susanne Göhlich
1. Teil der Tohu Wabohu Reihe

[Klappentext vom Verlag]
Tohu, Halbindianer, Schlüsselkind und Sohn getrennt lebender Eltern, hat’s nicht immer leicht. Erst recht nicht, seit er dem berühmtesten Sheriff des Wilden Westens und dessen indianischem Fährtenleser Müder Krieger ständig aus wahnsinns-super-extrem-lebensgefährlichen Situationen befreien muss. Die beiden Ordnungshüter sind nämlich lange nicht so schlau wie alle denken und ohne die geheimen Drahtzieher Tohu und Zwergpony Matschi, würden die beiden ganz schön alt aussehen! Read more →

Rezension | Luc – Nicht von diesem Planeten von Antje Szillat

diesuperjumperluc_szillat

Genre: Kinderbuch
Erschienen: Januar 2014
Verlag: Coppenrath
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 176
Illustrator: Kim Schmidt
1. Teil der Super Jumper Reihe

[Klappentext vom Verlag]
Hey, ihr Vorstadtzombies, ich bin Luc und Streetbiken ist mein Leben. In Hamburg über den Asphalt zu heizen und ein paar halsbrecherische Moves hinzulegen, ist das Größte für mich. Und jetzt sitze ich hier in der Pampa fest, in die meine Eltern mich verschleppt haben. Nur Schwachmaten um mich herum, keine coole Rampe weit und breit … als einziger Trost mein nagelneues BMX-Bike, mit dem meine Mum mich erpresst hat. Gestern noch war ich mir sicher, dass ich bei der ersten Gelegenheit von hier abhauen würde. Doch was dann passiert ist, Leute, das glaubt mir keiner! Luc, Justus, Nico, Sami, Tarik und Buddy sind die “Super Jumper”, rasend schnell, rebellisch und rotzfrech! Read more →

Rezension | Die Tiefen deines Herzens von Antje Szillat

dietiefendeinesherzens_szillat

Genre: Jugendbuch
Verlag: Coppenrath
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 304

Inhalt
Die siebzehnjährige Leni soll drei Wochen in den Sommerferien zu ihrer Tante nach Usedom. Ihre Tante, die sie seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen hat, eigentlich gar nicht kennt und mit der ihre Mutter kein Wort mehr gesprochen hat. Und das gerade jetzt, jetzt wo sie und ihr bester Freund Felix ihre Gefühle für einander entdeckt haben.
Auf Usedom lernt sie Marc kennen, der ein ziemlich arroganter und aufdringlicher Kerl ist. Aber er sieht auch sehr gut aus und kann super singen. Als sie dann auch noch erfährt, dass Felix nach Hamburg ziehen möchte und ihn nicht erreichen kann, kommt Marc eigentlich genau richtig. Read more →